Verve 3  I  160 x 190 cm  I  Acryl auf LW  I  Aatifi 2018

Aatifi – Alphabet der Malerei 

 

27.7. - 27.10.2019

Einzelausstellung mit Malerei und Papierarbeiten

Eröffnung: Samstag, 27. Juli 2019, 16.30 Uhr

Foto: Felix Boche

Rund 120 Gäste bei der Ausstellungseröffnung

 

Volles Haus im Herforder Kunstverein: Mit rund 120 geladenen Gästen, darunter auch viele Kunstvereinsmitglieder, ist Ende Juli 2019 die Ausstellung „Aatifi – Alphabet der Malerei“ eröffnet worden. Rund 30 zum Teil großformatige Malereien und Tuschezeichnungen aus 2019 und den Vorjahren sind in Herford zu sehen. Der Maler und Grafiker hat die Architektur des Hauses mit Beton, weißen Klinkerwänden und großzügigem Glaseinsatz mit Blick ins Grüne als künstlerische Herausforderung angenommen und etliche Werke eigens für die Ausstellungsfläche im Daniel-Pöppelmann-Haus gemalt und gezeichnet. Hauptwerk ist eine zweiteilige Malerei ohne Titel im Format 250 mal 320 cm aus dem Jahr 2017, die an der größten Wand im Untergeschoss platziert ist. Einen starken Blickfang stellen die vier übereinander gehängten Tuschezeichnungen auf der über sechs Meter hohen Betonstele dar. Die Zeichnungen aus der 2019er Reihe „Verve“ auf Büttenpapier im Format 90 mal 110 cm in handgefertigten Objektrahmen hat Aatifi speziell für dieses architektonische Element geschaffen, um eine optische Verbindung zwischen den beiden Ausstellungsebenen herzustellen.

 

Sarah Heitkemper, 1. Vorsitzende des Herforder Kunstvereins, betonte in ihrer Begrüßung, der Bielefelder Künstler habe mit der von langer Hand geplanten Einzelausstellung, mit seinen farbkräftigen und kraftvollen Werken eine Brücke zwischen Kulturen wie zwischen den Räumlichkeiten des Kunstvereins hergestellt. Kunsthistorikerin Janina Strathmeier hob die dynamischen Kompositionen hervor, in der Formen und Linien in eine spannungsreiche Beziehung zueinander treten würden. Die zweidimensionale, grafische Anmutung der Kalligrafie, Ausgangspunkt seiner abstrakt-skripturalen Bildsprache ohne jeden Textbezug, übersetze Aatifi in dreidimensional wirkende, lebendige Bildwerke. Die Malereien und Grafiken ließen neue Blickwinkel entstehen, Spannung und Harmonie lägen häufig sehr eng beieinander.„Aatifi – Alphabet der Malerei“ läuft bis zum 27. Oktober 2019, verbunden mit einem Begleitprogramm. So wird der Künstler am Sonntag, 22. September um 11.30 Uhr durch seine Ausstellung führen und am Samstag, 28. September 2019 zur 13. Herforder Kulturnacht persönlich vor Ort sein. Für die Mitglieder des Herforder Kunstvereins stellt Aatifi, der im Juni mit einer Solo-Schau von der Galerie Von und Von (Nürnberg) auf der Paper Positions Basel zur Art Basel präsentiert wurde, eigens zwei Aquatinta-Radierungen in exklusiver Auflage zur Verfügung.  

Foto: Felix Boche

Foto: Felix Boche

Foto: Michael Halfar

Foto: Michael Halfar

Herforder Kunstverein im 

Daniel-Pöppelmann-Haus

Deichtorwall 2

32052 Herford

paper positions basel 2019

Verve 31  I  Tusche auf Bütten  I  50 x 60 cm  I  Aatifi 2019                                                   Repro: Wolfgang Holm

Mit einer Solo-Schau ist der afghanisch-deutsche Künstler Aatifi mit neuen Tuschezeichnungen aus der 2019er Reihe „Verve" auf der internationalen Kunstmesse paper positions basel parallel zur Art Basel vertreten. Die Galerie Von & Von (Nürnberg) präsentiert den Bielefelder Maler und Druckgrafiker auf Stand 19 - die mit Verve gezeichneten Werke sind frisch aus dem Atelier auf die Messe gegangen. Die Kunstmesse, auf der rund 30 internationale Galerien „herausragende Positionen zeitgenössischer und moderner Kunst mit Fokus auf dem Medium Papier“ (Messeinformation), Zeichnungen, Collagen, Scherenschnitte, Fotografien, Künstlerbücher und Objekte zeigen, geht vom 11. bis 16. Juni 2019. 

paper positions berlin 2019

                                                                                                                                                                                                                                                                       Foto: Galerie Von und Von

                                                                                                                                                                                                                                                                                           Foto: M. Bauer

paper positions berlin 2019

25. - 28.4.2019

 

Aatifi und Paul Jacobsen

Galerie Von und Von (Nürnberg), Stand #04

 

Deutsche Telekom Hauptstadtrepräsentanz

Jägerstraße 42 – 44 / Ecke Oberwallstraße

10117 Berlin

 

Auf der paper positions berlin zeigen internationale Galerien parallel zum Gallery Weekend Berlin (26. - 28.4.2019) ihre aktuell prägnantesten Positionen aus zeitgenössischer und moderner Kunst mit Fokus auf Zeichnungen und dem Material Papier

Aatifi – Magie der Abstraktion mit Grafik von Georges Braque

 

12.4. - 12.5.2019

 

Schauraum Aatifi (2. OG)

Ravensberger Straße 47 (Hinterhaus)

33602 Bielefeld

 

Präsentiert werden Malereien und Tuschezeichnungen von Aatifi aus 2019 und 2018, ein Raum ist Farbradierungen und Lithografien des Künstlers Georges Braque gewidmet.

 

Vernissage: Freitag, 12. April 2019 zwischen 18 und 21 Uhr

 

Öffnungszeiten:

Samstags und sonntags: 12 - 18 Uhr

zu den Nachtansichten (Sa., 27.4.2019): 18 - 1 Uhr

sowie wochentags und feiertags nach Vereinbarung

unter M 0171-41 45081 oder post@bauer-text-art.de

Download
_Aatifi_Braque_Einladungskarte_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.9 KB

2018

Anerkennungspreis für Aatifi im Gustav-Lübcke-Museum

Am Sonntag, 30. September 2018 ist der afghanisch-deutsche Künstler Aatifi im Gustav-Lübcke-Museum in Hamm für seine

abstrakt-skripturale Kunst ausgezeichnet worden. Vor über 400 Gästen erhielt er anlässlich der Übersichtsausstellung "HIER und JETZT - Aktuelle Kunst in Westfalen", in der er mit großformatiger Malerei vertreten ist, einen Anerkennungspreis. 

Aus ausgestellten Arbeiten von 61 Künstlerinnen und Künstlern -Malerei, Grafik, Bildhauerei, Objektkunst, Installation, Fotografie und Videokunst - hat eine elfköpfige Jury „nach intensiver Diskussion“ drei Preisträger für den Kunstpreis der Stadt Hamm und zwei Anerkennungspreise ausgewählt. 

Die hohe Qualität der in die engere Wahl genommenen Kunstwerke habe eine Entscheidung sehr schwer gemacht, erläuterte Jurymitglied Torsten Cremer, Vorsitzender der Stiftung der Sparkasse Hamm für Kunst und Kulturpflege.

Aatifi erzeuge in seiner abstrakt-skripturalen Malerei mit Dynamik, Expression und Farbe lichtdurchflutete Räumlichkeit, mit seiner Synthese aus temperamentvollen kalligrafischen Komponenten und Stilmitteln moderner westlicher Kunst schaffe er kultur- und länderübergreifende Brücken, so die Jurybegründung.

 

Die Schau mit der ausgezeichneten Malerei von Aatifi im Gustav-Lübcke-Museum, Neue Bahnhofstraße 9 in 59065 Hamm geht bis zum 28. Oktober 2018.

Ohne Titel 2  I  140 x 190 cm  I  Acryl auf Leinwand  I  Aatifi 2017

"Hier und Jetzt - Aktuelle Kunst in Westfalen" 

Gustav-Lübcke-Museum, Hamm

22.7. - 28.10.2018

Neue Bahnhofstraße 9

59065 Hamm

Aktuelle Positionen aus Westfalen 

Eröffnung: Sonntag, 22. Juli 2018, 11.30 Uhr

Im Forum des Gustav-Lübcke-Museums

Aatigrafie 29  I  65 x 80 cm  I  Aatigrafie mit Metall auf Bütten  I  Aatifi 2018   

„Made in Bentlage" - Stipendiatenausstellung der Aldegrever Gesellschaft

4.8. - 9.9.2018

LWL-Kulturstätte Kloster Bentlage

Bentlager Weg 130

48432 Rheine

Eröffnung: Samstag, 4. August 2018, 19 Uhr

im Hauptgebäude der LWL-Kulturstätte Kloster Bentlage

 

 

Verve 1  I  violett, magenta, pink  I  75 x 90 cm  I  Tusche auf Bütten 640 g  I  Aatifi 2018

paper positions basel

12. - 17.06.2018

während der Art Basel 

und der Art Week Basel

 

Galerie Von & Von

Ackermannshof

St. Johanns-Vorstadt 19-21

4056 Basel

Schweiz

2017

Ohne Titel 5  I  violett  I  75 x 90 cm  I  Tusche, Metall, Graphit, Kreide auf Büttenpapier  I  Aatifi 2017 

Ohne Titel I violett I 65 x 75 cm I Tusche, Metall, Graphit auf Büttenpapier I Aatifi 2017

Ohne Titel I blauschwarz I 65 x 75 cm I Tusche, Metall, Graphit und Papierform auf Büttenpapier I Aatifi 2017

Ohne Titel I violett I 65 x 75 cm I Tusche, Metall auf Büttenpapier I Aatifi 2017

Ohne Titel I violett I 65 x 75 cm I Tusche, Metall, Graphit und Papierform auf Büttenpapier I Aatifi 2017

Ohne Titel 2 I 100 x 150 cm I Tusche, Metall, Graphit, Kreide auf Büttenpapier I Aatifi 2016 

paper positions munich

26. - 29.10.2017

 

Galerie Von & Von, Stand 09

Alte Bayerische Staatsbank

Kardinal-Faulhaber-Str. 1, 80333 München

Ohne Titel  I  100 x 150 cm  I  Tusche, Metall, Graphit auf Büttenpapier  I  Aatifi 2016

POSITIONS Berlin Art Fair

14. - 17.9.2017

 

Galerie Von & Von, Stand D12

Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin

Ohne Titel  I  140 x 170 cm  I  Acryl auf Leinwand  I  Aatifi 2017

Aatifi - Neographie

Einzelausstellung mit Arbeiten auf Leinwand und Papier

6.9. - 15.11.2017

 

Vernissage mit Künstlergespräch

Tilman Kriesel

TKA Art Advisors

Hamburg

www.artadvisors.de

Ohne Titel  I  140 x 170 cm  I  Acryl auf Leinwand  I  Aatifi 2017

Einzelausstellung

Arbeiten auf Leinwand und Papier

24.6. - 29.7.2017

 

Galerie Von & Von

Nürnberg

Ohne Titel  I  190 x 160 cm  I  Acryl auf Leinwand  I  Aatifi 2017

Ausstellungsbeteiligung

SimonBart Gallery

Sardinien, Italien

Ohne Titel  I  120 x 180 cm  I  Acryl auf Leinwand  I  Aatifi 2017

Aatifi – Abstrakte Neographie

Malerei und Papierarbeiten 

14.7. - 30.09.2017

 

Vernissage mit Sommerfest

für geladene Gäste

Internationaler Club im Auswärtigen Amt e.V.

Berlin

Ohne Titel  I  120 x 150 cm  I  Acryl auf Leinwand  I  Aatifi 2017

Aatifi 

Malerei und Papierarbeiten

19. Juni - 15. Juli 2017

Künstlergespräch mit Filmpräsentation: Mittwoch, 5. Juli 2017, 19.30 Uhr

 

Kunsthandel Müller-Held

Bad Oeynhausen-Lohe

www.mueller-held-kunst.de

DIE GROSSE Kunstausstellung NRW im Museum Kunstpalast in Düsseldorf - Eröffnung mit fast

2.000 Besuchern am Samstag, 18. Februar 2017. 

DIE GROSSE NRW

19.2. - 12.3.2017 Teilnahme an der Ausstellung im Museum Kunstpalast, Düsseldorf